logo
DIPL. ING. P. BRINGT

HOCHWASSERBÜRO HALLE / SAALE

BRINGT - ARCHITEKTUR + AQUATEKTUR - Gebäudeplanung - floating Homes - Hausboote

[X]

DIPL. ING. P. BRINGT
DIPL. ING. P. BRINGT
DIPL. ING. P. BRINGT


Werkplanung in Freier Mitarbeit für Ambrus+Co Berlin. Auf einem Ufergrundstück in der Talstraße 17a an der Saale war ein kleines Bürogebäude errichtet worden, welches durch ein Hochwasser so stark beschädigt wurde, daß es durch einen Neubau ersetzt werden mußte. Der Ersatzneubau besteht aus einer Holzrahmenbaukonstruktion, welche auf eine hochwassersichere Betonbasis aufgesetzt wurde. Im Sockel befindet sich ein Abstell- und Technikraum, welcher durch eine Hochwasserschutztür von außen begehbar ist. Durch eine Luke in der Deckenebene kann man den Raum auch im Hochwasserkatastrophenfall erreichen. In einer nach unten hin offenen mit Kunststoffverbundplatten verkleideten Stahlkonstruktion befindetet sich eine einfache und leicht zu säubernde Stahltreppe, über welche die fußläufige Erschließung des Obergeschoßes erfolgt. Der Bürobereich besteht aus einem Arbeitsbereich für 2 Personen, einem WC-Bereich mit Miniküche und einem Chefbereich. Die Holzrahmenkonstruktion wurde mit einer außenliegenden Vergitterung als Rankkonstruktion versehen, so daß das gesamte Gebäude begrünt werden kann. Das Objekt mit einem BRI von 285 qbm und einer NGF von 73 qm wurde mit einem Investitionsvolumen von 0,14 Mio. Euro KG300-400 im Jahre 2016 fertiggestellt.